Standort: Köln Nutzung: „KölnArena-Mantelbebauung“ als Neubau von zwei 17-geschossige Bürohochhauskomplexen mit allen Funktionen der Stadtverwaltung einschließlich Rechenzentrum, Kindergarten, Restaurant, Läden, Bankfiliale, Parkhochhaus, Straßentunnel, U-Bahn- Überbauung und Tiefgaragenebenen, auch für die KölnArena Architekt Entwurf: Prof. G. Böhm, Köln Architekt Ausführung: Burchard Architekten in ARGE mit H. Pfeffer und G. Schwartz Generalunternehmer: Holzmann AG Bauherr: Josef Esch Fonds Projekt GmbH, Troisdorf Baufläche: ca. 122.000  BGF (ohne KölnArena) Bauzeit: 1996 - 1999
TECHNISCHES RATHAUS DER STADT KÖLN